Innere Medizin

Die Innere Medizin ist ein weitreichender Begriff. Sie befasst sich mit der Vorbeugung, Diagnostik, konservativen und interventionellen Behandlung sowie Rehabilitation und Nachsorge von Gesundheitsstörungen und Krankheiten.

Dabei können folgende Funktionskreise betroffen sein:

  • Atmungsorgane
  • Herz und Kreislauf
  • Verdauungsorgane
  • Nieren
  • Blut und der blutbildenden Organe
  • Gefäßsystem
  • Stoffwechsels und der inneren Sekretion
  • Immunsystem
  • Stütz – und Bindegewebe
  • Infektionskrankheiten
  • Vergiftungen
  • Tumoren
 

Für die Behandlung stehen uns eine umfangreiche technische Ausstattung sowie erfahrene Tierärzte, spezialisiert auf die unterschiedlichsten Fachrichtungen zur Verfügung.

Wir möchten für sie die bestmöglichste Versorgung in Notfällen aber auch bei chronischen Erkrankungen leisten.